Marlen Liebau - Blau

Malerei und Installation

Vernissage, Sonntag. 17.Juni | 14-18 Uhr
Ausstellung 17. Juni —13. Juli 2018

 Kurzbiografie

                                                          geboren in Sachsen/Anhalt

aufgewachsen in Thüringen

Studium in Dresden und Berlin

seit 1980 als Bildende Künstlerin in der BRD

Malerei, Installationen, Inszenierungen

Arbeiten zum urbanen Raum

Skulpturen

Landart

 

Projektentwicklungen (von Galerie bis Region)

in Zusammenarbeit mit Musikern Gesamt-

choreografien von Raum, Musik und bildnerischen

Mitteln („Raumopern 1-5“/ 1986 - 89);

seit 1991 Erweiterung inform von Landschafts-

Inszenierungen;

Hauptpreis der Europa-Biennale für Landart, Multi-

media und Objektkunst Niederlausitz 1995;

Skulpturengruppen für die IBA Emscher Park;

Installation u. Landartprojekt i.R. von „Stockholm 98-

Kulturhauptstadt Europas“;

solare Klanginstallationen u. Skulpturen,

u.a. – Sonnengesänge – solare Installation für die

Autostadt Wolfsburg; diese Arbeit ist Bestandteil

der internationalen Ausstellungsreihe – Zur Nachahmung empfohlen -, die seit 2010 rund um den Globus geht mit

Ausstellungsstationen in Europa, Asien, Afrika, Südamerika;

seit 2012 Verlagerung des Lebens-und Arbeitsschwer-

punktes in ein kleines Dorf in der Altmark, Gründung

eines Vereins für Kunst und Energie, Entwicklung einer

Initiative für kulturelle Aktivitäten auf dem Lande

zurück...